Geschmacksmuster – Der Podcast für die Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt

Geschmacksmuster – Der Podcast für die Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt

Staffel 2, Folge 1: Prof. Dieter Hofmann – Was ist gutes Design?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Den Startschuss für die zweite Staffel „Geschmacksmuster“ macht Prof. Dieter Hofmann, Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Diplom-Designer und ehemaliger Juror für den BESTFORM MEHR // WERT // AWARD der IMG.
Als gebürtiger Bayer kam Prof. Hofmann Anfang der 2000er nach Halle, lernte die Stadt an der Saale kennen und lieben und bringt als Universitätsprofessor seitdem seinen Studierenden seine Leidenschaft für Industrial-, Produkt- und Systemdesign näher. Mit Moderatorin Anne Wihan spricht er im Podcast über gutes Design, was es mit dem Geist der Burg Giebichenstein auf sich hat, warum Bauhaus 2.0 gar nicht so abwegig ist und was euch auf der Designkonferenz ETC. PP. diesen Herbst erwartet.

Staffel 2: Teaser

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Vorhang auf für „Geschmacksmuster“ Staffel 2! Auch dieses Mal taucht Moderatorin Anne Wihan wieder in die Welt der Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt ab und spricht mit Akteur*innen aus Krevese, Halle, Dessau, Arendsee und Magdeburg über ihre Gründungsgeschichten, ihre Ideen und Visionen für die Zukunft und Sachsen-Anhalt als Kreativort. Auf die Ohren gibt's außerdem hilfreiche Tipps für alle kreativen Köpfe unter euch.

Folge 7

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gast in der letzten Folge dieser „Geschmacksmuster“-Staffel ist der Hallenser Alexander Prinz. Er betreibt unter dem Namen „Der Dunkle Parabelritter“ Sachsen-Anhalts wahrscheinlich größten YouTube-Kanal (174.000 Abonnenten, fast 800 veröffentlichte Videos). Mit Moderatorin Anne Wihan spricht Alexander über das YouTube- und Influencer-Business: Wie findet man die passenden Themen für den eigenen Channel, mit welchen Schwierigkeiten muss man als Content Creator bei der Social-Media-Plattform rechnen und wie steht es mit der Monetarisierung von Video-Content aus?

Folge 6

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Gast in dieser Folge von „Geschmacksmuster“ ist Ina Tuscher. Sie ist Projektleiterin von Kloster Posa und verwandelt gemeinsam mit dem „Kultur- und Bildungsstätte Kloster Posa e.V.“ das ehemalige Klostergelände in Zeitz in einen Ort für Kultur und Bildung. Im Gespräch mit Moderatorin Anne Wihan berichtet Ina Tuscher, wie es zur Idee und Umsetzung des Projektes kam und wie strukturschwache Regionen von solchen Initiativen profitieren können. Außerdem erzählt sie, warum Fördermittel zugleich Fluch und Segen sein können. (Foto © Harald Krieg)

Folge 5

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge ist Marketing-Experte Prof. Dr. Marko Sarstedt im „Geschmacksmuster“-Podcast zu Gast. Der Lehrstuhlinhaber für Marketing an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg spricht mit Moderatorin Anne über sein Spezialgebiet: Was ist gutes Marketing, warum wird Marketing in Unternehmen oft nur rudimentär betrieben und warum Online-Marketing nicht immer das Non-Plus-Ultra ist, verrät uns der Marketing-Guru. Außerdem erzählt er, wie sein eigenes junges Start-up von der Corona-Krise profitiert hat und wie Unternehmen diese schwierige Zeit produktiv nutzen können.

Folge 4

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Gast in der heutigen Folge „Geschmacksmuster“ ist die selbsternannte Momentegestalterin Marianna Ackermann. Die Magdeburgerin, die 2017 ihr eigenes Unternehmen gegründet hat, spricht mit Moderatorin Anne über ihren ganz persönlichen Weg in die Selbstständigkeit – welche Hindernisse sie dabei zu überwinden hatte, welche Unterstützungsangebote sie wahrgenommen hat und wie sie Job und Familie unter einen Hut bringt. Außerdem berichtet sie über ihr Herzensprojekt: Barcamps – was ist das, welche Potenziale eröffnen sich damit und welchen Mehrwert bieten sie den Teilnehmer*innen.

Folge 3

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge „Geschmacksmuster“ ist der Magdeburger Urwahn-Gründer Sebastian Meinecke zu Gast. Moderatorin Anne spricht mit ihm über den Gründungsprozess seines 2017 gegründeten Fahrrad-Start-ups. Sebastian gibt Einblicke in den Fördergelder-Dschungel, erzählt, was er gerne vor der Gründung gewusst hätte und verrät, welche Dinge er rückblickend anders machen würde. Außerdem sprechen die zwei über Patente und Schutzrechte und warum ein Plan B niemals fehlen sollte.

Folge 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch in der zweiten Folge des „Geschmacksmuster“-Podcasts spricht Moderatorin Anne mit den A.MUSE-Gründerinnen Christin Marczinzik und Binh Minh Herbst. Die Expertinnen für Virtual und Augmented Reality erzählen, wie sie es schaffen als Unternehmerinnen sichtbar zu sein, welche Bedeutung Social Media für sie hat und wann sie zu Aufträgen nein sagen. Außerdem geben die zwei konkrete Tipps für Gründer*innen: Wo bekommt man Unterstützung, wie setzt man Preise fest.

Folge 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der ersten Folge des „Geschmacksmuster“-Podcasts spricht Moderatorin Anne mit den Gründerinnen Christin Marczinzik und Binh Minh Herbst aus Halle (Saale). Die zwei ehemaligen Burg Giebichenstein-Studentinnen, haben 2019 das Kreativstudio A.MUSE gegründet. Sie erzählen ihre Gründungsgeschichte, welche Unterstützungsangebote ihnen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen geholfen haben und welche spannenden Projekte sie bereits umsetzen konnten.

Pilotfolge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In unserem neuen Podcast „Geschmacksmuster“ blicken wir hinter die Kulissen der Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt. Wir sprechen mit Akteur*innen der Branche und geben ihnen die Möglichkeit ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit uns und euch zu teilen. Seid gespannt! In Sachsen-Anhalt kennt Kreativität keine Grenzen.

Über diesen Podcast

Das Portal „Kreativwirtschaft Sachsen-Anhalt“ widmet sich den verschiedenen Teilmärkten der Branche und den jeweiligen Akteur*innen im Land. Mit unserem Podcast „Geschmacksmuster“ möchten wir hinter die Kulissen der Kreativszene in Sachsen-Anhalt blicken, zeigen, was hier passiert, wer hier agiert und wie hier gearbeitet wird – von „Wie wird man eigentlich …?“ über „Was macht eigentlich ein*e …?“ bis hin zu „Was hättest du gerne vorher gewusst (und würdest du es dann immer noch machen)?“ fühlen wir unseren Gästen auf den Zahn.

von und mit IMG Sachsen-Anhalt

Abonnieren

Follow us